+++ Liebe Kunden, wir wünschen Ihnen ein gesundes, neues Jahr 2023! +++

Umleitungen zum Karneval am 19.02.2023

Dessauer Verkehrs GmbH (DVG)

Zeitraum:

19.02.2023 – Fahrplanbeginn bis 16 Uhr/ ganztägig

Ursache:

Karnevalsumzug in der Dessauer Innenstadt

Auswirkung:

Anpassung des Straßenbahn- und Busverkehrs

Straßenbahn

Die Linien 1 und 3 verkehren ganztägig im Schienenersatzverkehr (SEV). Eingerichtete Ersatzhaltestellen für den SEV im Bereich der Innenstadt: Willy-Lohmann-Straße, Friedrichstraße (Höhe Y-Haus)/ Fritz-Hesse-Str. (Höhe Pizzeria). Aufgrund des SEV entfallen die Haltestellen „Am Alten Wasserturm“, „Friedhofstr“, „Dessau Center“, „August-Bebel-Platz“, „Bauhausmuseum“ bis ca. 16 Uhr. Ganztägig entfallen die Haltestellen „Medizinisches Versorgungszentrum“, „Zoberberg Mitte“, „Zoberberg Schule“, „Ellerbreite“ und „Köthener Straße“.

Bus

Die Linie 10 verkehrt bis ca. 16 Uhr zwischen Haltestelle Historisches Arbeitsamt und Hauptbahnhof über Willy-Lohmann-Straße, Friedrichstraße und Fritz-Hesse-Straße. Die Haltestelle Bauhausmuseum entfällt im Zeitraum des Umzugs. Ersatzhaltestellen sind Ehst. Friedrichstraße/Y-Haus bzw. Fritz-Hesse-Straße / Pizzeria.

Die Buslinien 11/12 werden bis ca. 16 Uhr stadteinwärts zwischen der Haltestelle Amalienstraße und Hauptbahnhof über Willy-Lohmann-Straße geführt. Streckenführung: Hst. Amalienstraße – Ehst. Willy-Lohmann-Straße – (Ersatzhalt für die Haltestellen August-Bebel-Platz und Museum Nord), Ehst. Friedrichstraße/Y-Haus (Ersatzhalt für die Haltestellen Bauhausmuseum), Hst. Theater (Ersatzhalt für die Haltestelle Ferdinand-von-Schill-Str.) – Hst. Hauptbahnhof.

Stadtauswärts verkehren die Busse ab Hauptbahnhof über Hst. Theater (Ersatzhalt für die Hst. F.-v.-Schill-Straße) – Ehst. Fritz-Hesse-Straße /Höhe Pizzeria (Ersatzhalt für die Haltestelle Bauhausmuseum) – Ehst. Willy-Lohmann-Straße (Ersatzhalt für die Haltestelle Museum West). Ab Hst. Amalienstraße dann weiter nach Plan.

Die Linien 13, 14 und 15 verkehren ganztägig nicht über Muldstraße. Der Verkehr vom und zum Hauptbahnhof erfolgt über Dessau-Nord mit Ersatzhalt am Friederikenplatz (Ersatzhalt für die Haltestellen Ferdinand-von-Schill-Straße, Bauhausmuseum, Museum Nord, Georgenkirche, Rabestraße, Rathaus und Zerbster Str.

Die Linie 16 verkehrt ganztägig nicht über Zerbster Straße/Fußgängerzone. Der Verkehr vom und zum Hauptbahnhof erfolgt über Dessau-Nord mit Ersatzhalt am Friederikenplatz (Ersatzhalt für die Haltestellen Ferdinand-von-Schill-Straße, Rathaus. Zerbster Straße).

Im Nachtverkehr der Linien N1-N6 keine Einschränkungen!

Änderungen vorbehalten!

Änderung bei Bus 16 und N3 Bereich Helmut-Kohl-Str./Wasserwerkstr.

Zeitraum:

24.11.2022 bis vsl. 28.02.2023

Ursache:

Sanierung Abwasserkanal im Bereich Helmut-Kohl-Straße (B185) in südlicher Fahrtrichtung

Auswirkungen:

Umleitung im Busverkehr der Linien 16 und N3 über Gliwicer Straße, Franzstraße und Heidestraße. Es entfällt in Fahrtrichtung Junkerspark die Bedienung der Haltestellen „Stadion/Sportbad“ und „Fröbelstraße. Eine Ersatzhaltestelle ist in der Gliwicer Straße eingerichtet.

Änderung bei Bus 16 (Schulverkehr) und 17

Zeitraum:

24.10. 2022 (ab Fahrplanbeginn) bis vsl. 15.3.2023

 

Ursache:

Baustelle mit halbseitiger Sperrung des Neuenhofenwegs

 

Auswirkung:

Die Haltestellen „Gablenzstraße“ und „Röntgenstraße“ in Fahrtrichtung Kochstedt bzw. Alten/Plauthstraße können im Bauzeitraum nicht bedient werden

 

Der Verkehr ab Haltestelle „Städtisches Klinikum“ wird über Auenweg, Köthener Straße, Kl. Schaftrift und Gr. Schaftrift zur Hst. “Schleusenbreite“ umgeleitet

Busverkehr: Änderungen durch Verkehrsfreigabe Albrechtsplatz

Am 15.12.2022, vsl. gegen 9 Uhr kommt es zur Verkehrsfreigabe des Albrechtsplatzes

Die Linien 11, 12, 14, 15, 16, N2, N3, N4 und N6 verkehren dann nicht mehr auf den Umleitungsstrecken.

Lediglich für die Linien 16, N2 und N3 bleibt bis 31.12.2022 die Umleitung über die Kavalierstraße/Hst. Bauhausmuseum wegen des Adventsmarktes.

Neue Haltestelle:  in der Wolfgangstraße wurde neu die Haltestelle „Albrechtsplatz“ eingerichtet

geänderte Haltestellenlage: die Haltestelle“Körnerstraße“ Richtung Hauptbahnhof befindet sich jetzt nach der Einmündung Carl-Maria-von-Weber-Straße!

Änderung bei Bus 16, N2 und N3 Bereich Zerbster Straße/Markt

Zeitraum:

07.11.2022 (ab Fahrplanbeginn) bis 31.12.2022

Ursache:

Aufbau und Durchführung des Dessauer Adventsmarktes

Auswirkungen:

Änderung der Streckenführung bei der Buslinie 16, N2 und N3

Der Verkehr wird über die Kavalierstraße umgeleitet. Es entfallen die Haltestellen „Rathaus“ und Zerbster Straße“ in der Fußgängerzone, „Nantegasse/Johannisstraße“ in der Kavalierstraße.

Ersatzhaltestellen sind: „Museum Nord“/“Georgenkirche“ und „Bauhausmuseum“. Zusätzlicher Halt besteht in der Askanischen Straße in Höhe „Hobuschstube“. 

Informationen zu den Fahrplänen

25.09.2022: Einschränkungen bei Bus und Bahn

Dessauer Verkehrs GmbH (DVG)

Aufgrund der Veranstaltung „Citylauf“ sowie der Sperrung der Kavalierstraße, Askanischen Straße und Zerbster Straße, kommt es am Sonntag, dem 25.09.2022, zu Änderungen im Verkehrsverlauf bei Bus und Straßenbahn.

Die Straßenbahnlinien 1 und 3 verkehren ganztägig im Schienenersatzverkehr. Die Busse der Linien 10, 11 und 12 sowie der Schienenersatzverkehr wird zwischen 10.00 und 13.00 Uhr über die Willy-Lohmann-Straße umgeleitet, die Busse der Linien 13, 14, 15 und 16 werden ab Fahrplanbeginn bis 16 Uhr über Friederikenplatz geführt. Ab 16.00 Uhr verkehren die Buslinien wieder auf der normalen Streckenführung. Die Fahrgäste werden gebeten, die Aushänge zu den eingerichteten Ersatzhaltestellen und nicht bedienten Haltestellen zu beachten.

Hinweis SEV

Im Bereich Alten/Zoberberg entfallen ganztägig folgende Haltestellen: „MVZ“ (Ersatz: Hst. „Städt. Klinikum“), „Zoberberg Mitte“ und „Zoberberg Schule“ (Ersatz: Hst. „Kastanienhof“), „Ellerbreite“ (Ersatz: Hst. „Junkerspark“)

DWE: Ganztägig SEV am 26.09.2022

Am 26.9.2022 kommt es zu Gleisbauarbeiten im Bereich des Bahnhofs Oranienbaum. Infolgedessen verkehrt zwischen Dessau und Wörlitz ganztägig Schienenersatzverkehr. Wir bitten die Fahrgäste die Aushänge zu den SEV-Haltestellen zu beachten!

Umleitung Bus 21 ab 19.09.2022

Aufgrund einer Baustelle mit Vollsperrung der Südstraße in Roßlau zwischen Luchstraße und Am Schloßgarten, kommt es im Zeitraum vom 19.09. (ab Fahrplanbeginn) bis vsl.30.09.2022 zur Umleitung der Linie 21.

Dabei kann die Haltestelle „Südstraße“ im Bauzeitraum nicht bedient werden. Für die Haltestelle „Karl-Liebknecht-Straße“ wird in Fahrtrichtung Waldesruh eine Ersatzhaltestelle in der Uhlandstraße (Höhe Kirche) und in Fahrtrichtung Bahnhof in der Hauptstraße (Höhe Stadtwerke-Kundenbüro) eingerichtet.

Die Dessauer Straße im Bereich Roßlau Bahnhof wird im Zuge der Umleitung als Einbahnstraße befahren. Es entfällt die Haltestelle auf der Ostseite!

Bus 16, N2 und N3 - 13.09.2022: Geänderte Bedienung der Halte im Bereich Zerbster Straße

Dessauer Verkehrs GmbH (DVG)

Aufgrund des Internationalen Stabhochsprungmeetings im Bereich Zerbster Straße / Markt verkehren die Busse ab 15 Uhr bis zum Fahrplanende über die Kavalierstraße. Es entfallen die Haltestellen „Zerbster Straße“, „Rathaus“, „Nantegasse“ und „Johannisstraße“. Bitte die Haltestelle „Bauhausmuseum“ nutzen!

Zusatzhalt am Rehsumpf am 11.09.2022

Zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 11.09.2022 richtet die DVG am Rehsumpf für den Rufbus der Linie 13 einen zusätzlichen Halt ein. Dieser wird im Zeitraum von 10-17 Uhr bedient.

Abfahrtszeiten Ri. Hauptbahnhof: 10:34, 11:34, 12:34, 13:34, 14:34, 15:34, 16:34 Uhr