Thermocheck

Mit Infrarotaufnahmen erkennen wir mögliche Schwachstellen Ihres Gebäudes

Jedes Objekt gibt Wärmestrahlung ab, die mittels Infrarot-Thermografie dargestellt werden kann. Die unterschiedlichen Farben eines Infrarotbildes zeigen die Intensität der örtlichen Oberflächentemperatur des Gebäudes. Infrarot-Thermografie ist ein zuverlässiges Verfahren, Gebäude auf ihre energetische Verfassung zu überprüfen und Wärmeverluste oder Wärmebrücken infolge von Konstruktionsfehlern bzw. baulicher Mängel aufzudecken. Mit Infrarotbildern können Maßnahmen zur Energieeinsparung effektiv geplant bzw. dokumentiert werden.

Nutzen Sie die Vorteile der Infrarot-Thermografie:

  • Schwachstellensuche vor geplanter Abbausanierung

    • Aufdecken von Wärmeverlusten
    • Erkennen von Durchfeuchtungen und Leckagen
    • Aufzeigen von Undichtheiten an Fenstern und Türen
    • Aufspüren von Wärmebrücken

  • Kontrolle nach erfolgter Sanierung

Sie haben Interesse? Senden Sie uns einfach das Auftragsformular ausgefüllt zu.

Sie werden kurzfristig vor dem Vor-Ort-Termin über den Ausführungstag (wetterabhängig) und die Uhrzeit telefonisch informiert.

An diesem Tag sollte das Gebäude gleichmäßig und normal beheizt, die Fenster geschlossen und Rollläden geöffnet sein. Bei kleinen Grundstücken können die Aufnahmen durch das Betreten der Nachbar-Grundstücke (bitte vorab klären) optimiert werden.

Stadtwerke-Thermocheck zum Preis von 95,00 €* (79,83 Euro netto)
Alle »stadtwerkecard«-Inhaber erhalten den Thermocheck für 85,00 €*.

*Alle Preise sind inkl. der gesetzl. Umsatzsteuer (zurzeit 19%). Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zur Energieberatung der Stadtwerke Dessau.

Auf Basis des Thermochecks erstellen wir für Sie eine Informations-Broschüre mit sechs bis acht Infrarotbildern von Teilen der Gebäudehülle inkl. Hinweisen zu möglichen Schwachstellen.

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch. Sprechen Sie uns einfach an!