Energieausweis

Die energetische „Visitenkarte“ Ihrer Immobilie

Der Energieausweis informiert über den Energieverbrauch und Energiestandard Ihrer Immobilie. Wer ein Gebäude oder eine Wohnung kaufen bzw. mieten will, erhält mit dem Ausweis genaue Informationen, welche Qualität die Heizung und die Gebäudehülle aufweisen. Der Energiebedarf wird sichtbar und die Nebenkosten lassen sich gut kalkulieren. Zudem ermöglicht der Energieausweis die Vergleichbarkeit mit anderen Immobilien. Der Energieausweis enthält darüber hinaus Ratschläge und Informationen für energetische Modernisierungen.

Welche Energieausweise gibt es?

  • gibt Auskunft über die energetischen Kennzahlen des Gebäudes (Gebäudehülle, Heizungstechnik) einschließlich Modernisierungsempfehlungen
  • für Gebäude mit bis zu 4 Wohnungen, die mit einem Bauantrag vor dem 01.11.1977 errichtet und nicht nachweislich mindestens auf das Anforderungsniveau der ersten Wärmeschutzverordnung (WSVO) von 1977 modernisiert wurden
  • gibt Auskunft über die Energieverbrauchsdaten mittels der letzten drei Heizkostenabrechnungen der Bewohner
  • für Gebäude mit mehr als 4 Wohnungen sowie nach 1977 erbauten oder nachweislich modernisierten Gebäuden

Unsere Leistungen:

  • Anfahrt inkl. Prüfung des Gebäudes vor Ort
  • Erhebung sämtlicher Verbrauchsdaten für Wärmeenergie
  • computergestützte Bewertung des aktuellen energetischen Zustands
  • Beratung zu wirtschaftlich sinnvollen Energieeinspar- und Modernisierungsempfehlungen
  • Erstellung eines Energieausweises und Registrierung beim DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik)

Ihr Gewinn:

  • fundierte Analyse von Energieverbrauch und Energiestandard Ihrer Immobilie(n)
  • Aufdeckung von energetischen Schwachstellen
  • objektives Zeugnis der Energieeffizienz
  • Erschließung von Effizienzpotentialen: Möglichkeiten zur Absenkung des Primärenergiebedarfs und zur Reduzierung von CO2-Emissionen einer Immobilie
  • Modernisierungsempfehlungen des Energieberaters
  • 10 Jahre Gültigkeit des Energieausweises

Ihr Aufwand

Seit dem 01.05.2014 ist die neue Energieeinsparungsverordnung (EnEV) in Kraft. Danach müssen Energieausweise mit einer Registrierungsnummer versehen werden. Für die Registrierung wird eine zusätzliche Gebühr von 5,50 € je Energieausweis erhoben.

Bedarfsorientierter Energieausweis

Ein-/Zweifamilienhaus 295,00 Euro (247,90 Euro netto)
Für jede weitere Wohneinheit 25,00 Euro (21,02 Euro netto)

Verbrauchsorientierter Energieausweis

 

Gebäude Verbrauchsrecherche pro Zählerplatz Ausstellung verbr. Energieausweis
1 - 4 WE* 10,00 Euro 48,00 Euro (40,34 Euro netto)
5 - 15 WE 10,00 Euro 55,00 Euro (46,22 Euro netto)
Ab 16 WE 10,00 Euro 70,00 Euro (58,62 Euro netto)

 

 

 

 

Wärmeverluste erkennen, den Energieverbrauch entscheidend reduzieren – mit dem Thermocheck!

Alle Preise sind Bruttopreise einschließlich der zurzeit gültigen MwSt. von 19 %.
*Aus Datenschutzgründen ist bei Wohngebäuden mit bis zu 4 WE die Einverständniserklärung der einzelnen Vertragspartner vorzulegen, wenn diese einen jeweils eigenen Verbrauchszähler besitzen (z.B. bei Gasetagenheizung). Wir bitten daher um Verständnis, dass wir aus den genannten Gründen eine Recherche für solche Gebäude nur mit dem schriftlichen Einverständnis aller Mieter anbieten können, die eine Wohnung innerhalb der letzten drei Verbrauchsjahre genutzt haben.

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch. Sprechen Sie uns einfach an!