Roßlau: ÖPNV-Änderung ab 16.11.2020

Breitbanderschließung der Datel führt in der Roßlauer Hauptstraße zu Einschränkungen.

 

Aufgrund von Bauarbeiten zur Breitbanderschließung durch die Datel Dessau, einem Tochterunternehmen der Stadtwerke Dessau, ist die Roßlauer Hauptstraße hinter der Einmündung Mühlenstraße / Porsestraße in Richtung Karl-Liebknechtstraße vom 16.11.2020 bis voraussichtlich 24.11.2020 voll gesperrt. Ab 16.11.2020,, 8.00 Uhr, wird deshalb die Buslinie 21 über die Porsestraße und Poetschstraße umgeleitet. Die Haltestelle „Karl-Liebknecht-Straße“ in Fahrtrichtung Bahnhof Roßlau entfällt. Eine Ersatzhaltestelle wird zwischen Goethestraße und Bandhauerstraße eingerichtet. Die Stadtwerke bitten Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis, die Anwohner werden schriftlich informiert.

Zurück