Die aktuellen und archivierten Pressemitteilungen der Stadtwerke Dessau stehen zum Download zur Verfügung.

Mehr Service im Schülerverkehr ab 9. August 2018

Anpassung des Busfahrplans und Schülerfahrplanheft

Mit Beginn der Schulzeit ab 9. August 2018 erweitern die Stadtwerke mit der Dessauer Verkehrs GmbH (DVG) den Service im Schülerverkehr erneut. Durch zusätzliche Linienerweiterungen und optimierte Umsteigemöglichkeiten verbessern sich die Anbindungen mit Bussen für Schüler im gesamten Stadtgebiet.

Beispielsweise verkehrt die Linie 16 um 7.01 Uhr ab Roßlau Bahnhof, die bisher am Rathaus endete, künftig bis zum Walter-Gropius-Gymnasium in Dessau-Süd. Die Nachmittagsfahrt um 15.33 Uhr ab Haltestelle Bahnhof führt zusätzlich über den Hauptbahnhof und erlaubt die direkte Weiterfahrt in das Roßlauer Umland über Linie 22. Auch im Stadtgebiet Dessau gibt es zahlreiche Anpassungen. Unter anderem verkehrt die Linie 13 um 07.05 Uhr ab Waldersee in Richtung Walter-Gropius-Gymnasium über die Haltestelle Rathaus und verbessert damit auch die Erreichbarkeit von Philanthropinum und Liborius-Gymnasium. Über die Haltestelle Rathaus verkehren künftig ebenso die Fahrten auf Linie 15 um 13.40 Uhr, 14.45 Uhr und 15.30 Uhr.

Zudem hat die DVG das bewährte Schülerfahrplanheft erneut herausgegeben. Das Heft wird an alle Schulen im Stadtgebiet verteilt und richtet sich vor allem an die Inhaber von Schülermonatskarten. In der Broschüre ist der komplette Schülerfahrplan aufbereitet, gegliedert nach Schulen und den zugehörigen Linienangeboten. So finden Schüler und Eltern schnell die passende Linienanbindung der jeweiligen Schule.

Detaillierte Informationen zur Fahrplananpassung ab 09.08.2018 sind auch im Internet unter www.dvg-dessau.de oder bei der Mobilitätszentrale im Hauptbahnhof, Tel. 0340 899 2550, abrufbar.

Zurück