Flugplatz-Higlights am 11./12.09.2021

15. Hugo-Junkers-Fest und Benefizausfahrt der "Biker zeigen Herz für Kinder"

Mit dem 15. Hugo-Junkers-Fest und der Benefizausfahrt der „Biker zeigen Herz für Kinder“ wartet der Hugo-Junkers-Flugplatz am 11. und 12. September 2021 gleich mit mehreren Publikumshighlights auf. Die Stadtwerke Dessau sind Gastgeber und unterstützen die Aktionen im Rahmen ihres 30jährigen Jubiläums.

Mit einem bunten Volksfest und Mitfluggelegenheiten wollen der Kultur- und Heimatverein Kleinkühnau und die Mitglieder des Flugplatz-Stammtisches am Samstag, dem 11.09.2021, ihre Gäste begeistern. So gibt es unter dem Motto „Anhalt hebt ab!“ ab 10.00 Uhr Rundflüge und Mitfluggelegenheiten auf Segel- und Motorflugzeugen, darunter auch mit dem Doppeldecker Antonov AN-2 und einem Tragschrauber. Außerdem zeigen die Fallschirmspringer ihr Können und lassen bei Tandemsprüngen auch Gäste die Faszination ihres Sports erleben. Ab 14.00 Uhr sorgt das Volksfest des Kultur- Heimatvereins Kleinkühnau für kurzweilige Unterhaltung, unter anderem mit Wiesers Vergnügungspark, Kaffeetafel, den Freiwilligen Feuerwehren Alten und Kleinkühnau und Bühnenvorführungen. Hier zeigt zum Beispiel die Revuetanzgruppe Showtime ihr neues Programm, ebenso begeistert der Deutsch-Chinesische Kulturbund mit seiner Kampfkunst. Außerdem gibt es eine Oldtimerpräsentation sowie Fahrzeuge mit Elektro- und Wasserstoffantrieb, bei denen auch mitgefahren werden kann. Nach dem „Flug in den Sonnenuntergang“ mit der AN-2, dessen Plätze übrigens unter allen Festbesuchern verlost werden, startet dann ab 19.30 Uhr die „Junkers-Fete“ mit Live-Musik von „Just Older“ in den stimmungsvollen Tagesausklang. Parallel zu den Flugplatzaktivitäten freut sich auch das Technikmuseum über seine Gäste und bietet an diesem Tag freien Eintritt.

Am Sonntag, dem 12.09.2021, übernehmen dann die „Biker mit Herz“ die Regie und holen auf dem Flugplatz ab 10.00 Uhr ihre lang geplante Benefizausfahrt nach. Dabei werden mehrere hundert Biker erwartet, die mit ihrer Spende das aktuelle Biker-Projekt für die Spielplatzsanierung der Regenbogenschule unterstützen. Um 13.00 Uhr beginnt das Bühnenprogramm mit Scheckübergabe, den Kindern der Regenbogenschule sowie „Hardy und Heroes. So ist auch an diesem Tag ein unterhaltsamer Flugplatznachmittag garantiert, der ganz im Zeichen des guten Zwecks steht. Spenden der Flugplatz-Gäste sind dabei herzlich willkommen – jeder Euro zählt!  

Während der Veranstaltungen werden die Besucher gebeten, die Abstandsregeln zu beachten und sich mit der Luca-App zu registrieren, sofern kein Nachweis als geimpft, genesen oder getestet („3G-Regel“) vorliegt. Alternativ ist auch die schriftliche Erfassung möglich.

Die Mitglieder des Flugplatz-Stammtisches: Kultur- und Heimatverein Kleinkühnau e. V., Stadtwerke Dessau, Förderverein für das Technikmuseum "Hugo Junkers" Dessau e. V., Fliegerclub „Hugo Junkers“ Dessau e.V., Ortschaftsrat Kleinkühnau, Modellflugclub „Hugo Junkers Dessau-Rodleben e.V., Luftsport Service-Center Ost GmbH, Dessauer Fallschirmsportverein e.V., Anhaltischer Verein für Luftfahrt e.V., Technisches Hilfswerk Ortsverband Dessau, Verkehrswacht Dessau e.V.,  Landesluftsportverband Sachsen-Anhalt, Deutscher Amateur- Radio Club e. V. Ortsverband Dessau, Wirtschaftsjunioren Dessau e.V.

Zurück