Erstellt von Dessauer Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH - DVV - Stadtwerke |

Fahrpreisanpassung bei der Dessauer Verkehrs GmbH ab 15.12.2019

Neue Ticketautomaten erweitern Service

Bei der Dessauer Verkehrs GmbH treten ab 15.12.2019 neue Fahrpreise in Kraft. Bis Jahres- ende erweitert das Unternehmen seinen Service mit neuen Ticketautomaten, an denen bar- geldlos bezahlt werden kann. „Unser Anspruch ist es, die Servicequalität ohne Einschränkun- gen zu erhalten und weiter zu entwickeln“, erläutert DVG-Geschäftsführer Torsten Ceglarek.

„Neben zuverlässigen Verkehrsleistungen rund um die Uhr, modernen Fahrzeugen und Infra- struktur gehören dazu auch zeitgemäße Zusatzleistungen. Bei steigenden Kosten für Personal und Betrieb sind moderate Preisanpassungen unumgänglich.“

Die Preisänderungen variieren je nach Art des Tickets. Beim Einzelfahrschein beträgt die Er- höhung 10 Cent, bei der Mehrfahrtenkarte liegen die Mehrkosten bei 50 Cent, bei der Tages- karte bei 30 Cent. Bei den bereits rabattierten Angeboten wie Jugendcard, Umweltwochenkar- te sowie Umweltmonatskarte beträgt die Steigerung zwischen 80 Cent und 3,00 Euro. Vielfah- rer sind mit der Umweltjahreskarte auch nach der Preisanpassung immer noch sehr günstig unterwegs. Hier ergeben sich Mehrkosten von 25,00 Euro bei Barzahlung und 27,00 Euro im Abo mit zwölf Monatsraten. Alle Tickets, die vor der Preisänderung gekauft wurden, behalten ihre Gültigkeit. Einzelfahrscheine und Mehrfahrtenkarten können auch unter dem neuen Tarif noch zwei Monate genutzt werden.

 „Die Mobilität mit öffentlichen Verkehrsmitteln bleibt in Dessau-Roßlau weiterhin für alle be- zahlbar und attraktiv“, sagt Stadtwerke-Geschäftsführer Thomas Zänger. „Nach dem kosten- freien WLAN und den neuen ÖPNV-Schnittstellen am Hauptbahnhof und Kavalierstraße, profi- tieren unsere Fahrgäste von modernsten Ticketautomaten.“ Bis Jahresende werden die Auto- maten auf dem Bus- und Straßenbahnsteig am Hauptbahnhof sowie an den Haltestellen Bau- hausmuseum (West) sowie Dessau Center (West) errichtet. Bis auf Abo- und Jahreskarten sind hier dann alle Tickets von DVG und Wörlitzer Eisenbahn bargeldlos erhältlich.

 „Bezahlt wird kontaktlos mit ec-Karte. Das ist bequem und sicher“, so Thomas Zänger. Bedient werden die digitalen Automaten menügeführt in Deutsch oder Englisch über einen großen, hochauflösenden Bildschirm. Ein eigenes Kontrollsystem der Automaten gewährleistet eine hohe Betriebssicherheit. „Die Investition ergänzt unsere persönliche Erreichbarkeit um eine weitere Servicekomponente. Die Fahrgäste können unsere Leistungen damit noch flexibler nutzen.“ Der für die Neuinstallation erforderliche Rückbau der alten Automaten erfolgt ab 2.12.2019. Die Fahrgäste werden gebeten, bis zur Inbetriebnahme der neuen Automaten die Tickets direkt in den Fahrzeugen, in der Mobilitätszentrale im Hauptbahnhof oder an den be- kannten Vorverkaufsstellen zu erwerben.

 Für Auskunft und Beratung zu den Tarifbestimmungen und Verkehrsleistungen stehen die Mitarbeiter der Dessauer Verkehrs GmbH in der Mobilitätszentrale im Hauptbahnhof (Mein Takt – Servicestation) oder unter der kostenfreien Servicerufnummer 0800 899 2500 zur Ver- fügung. Alle Informationen sind auch unter www.dvg-dessau.de abrufbar.

Zurück