Erstellt von Dessauer Versorungs- und Verkehrsgesellschaft mbH - DVV - Stadtwerke |

Elektrisch mobil:

Stadtwerke errichten Stromtankstelle im Rathaus-Center

Die Stadtwerke Dessau haben im Parkhaus des Rathaus-Centers zwei neue Elektroladeboxen errichtet. 

Mit einer Ladeleistung von bis zu 22 kW können hier vier Elektrofahrzeuge bis zu sechsmal schneller als mit einer Haushalts-Steckdose geladen werden. Kunden tanken zertifizierten Ökostrom, der von den Stadtwerken Dessau bis Ende des Jahres kostenfrei zur Verfügung gestellt wird. Der Stellflächen mit kreativer Wandgestaltung befinden sich auf der ersten Parkhaus-Ebene und sind für die Fahrer von Elektrofahrzeugen ohne Umwege erreichbar. 

„Elektromobilität hat für den umweltfreundlichen Individualverkehr ein großes Potenzial“, erläutert Dino Höll. „Um dieses zu nutzen, ist - neben attraktiven Fahrzeugmodellen – die entsprechende Ladeinfrastruktur eine wichtige Voraussetzung“, so der Stadtwerke-Geschäftsführer. „Mit Errichtung der neuen Ladestationen setzen wir den Auftaktimpuls für den weiteren Ausbau.“  

Derzeit arbeiten die Stadtwerke an der marktgerechten Preiskalkulation und prüfen verschiedene Abrechnungssysteme. Bis zum Jahresende wird außerdem ein attraktives Produktportfolio zur Verfügung stehen. Bereits seit 2012 betreiben die Stadtwerke auf dem Kundenparkplatz Albrechtstraße eine weitere E-Ladesäule, die damals als erste öffentliche Elektro-Ladesäule in Dessau-Roßlau ans Netz ging. 

Zurück