Bauhaus100

DVG erweitert Service auf Bauhauslinie ab 18. April 2019

Ab dem 18.04.2019 erweitert die Dessauer Verkehrs GmbH ihren Service auf der Bauhauslinie 10. „Mit verbessertem Fahrplanangebot, Taktverdichtung und neuen Fahrzeugen  gelangen unsere Fahrgäste im Jubiläumsjahr noch komfortabler zu den Bauhausbauten im Stadtgebiet“, kündigt DVG-Geschäftsführer Torsten Ceglarek an. „Zwischen Kornhaus und Siedlung Törten verkehren die Busse nun im Halbstunden-Takt. Zusätzlich halten wir an der Haltestelle Theater.“

Bedient werden die Stationen Laubenganghäuser, Siedlung Törten, Stahlhaus, historisches Arbeitsamt, Bauhausmuseum, Theater, Hauptbahnhof, Bauhausplatz, Meisterhäuser und Kornhaus.  

Die neu eingesetzten Erdgasbusse ersetzen die bisherigen Kleinbusse und kommen mit eigens angefertigter Beschriftung ausschließlich auf der Bauhauslinie zum Einsatz. Neben dem erweiterten Fahrplanangebot profitieren die Fahrgäste von neu herausgegeben Linienflyern mit zusätzlichen Informationen zum Bauhaus-Welterbe. „Darüber hinaus haben wir unser Fahrpersonal für die Bauhauslinie geschult“, ergänzt Torsten Ceglarek, „denn gerade die im direkten Kontakt vermittelten Informationen schätzen unsere Fahrgäste.“

Weiterhin wird das Fahrplanangebot der Linie 11 zum Kornhaus ergänzt. In den Abendstunden verkehren zwischen 17:45 – 20:00 Uhr drei zusätzliche Fahrtenpaare zwischen den Haltestellen Hauptbahnhof und Kornhaus.

Die detaillierten Fahrpläne sind unter www.dvg-dessau.de abrufbar. Informationen erteilt auch die Mobilitätszentrale im Hauptbahnhof (Mein Takt – Servicestation), Tel.  0340 899 2550. Hier sind ebenso die neuen Linienflyer erhältlich.

 

Zurück