Erstellt von Dessauer Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH |

11. Sport- und Familientag

Stadtwerke feiern am 15. Juli 2017

Die Sommerferienzeit in Dessau-Roßlau ist auch immer die Zeit für den Sport- und Familientag!  Bereits zum 11. Mal startet am 15. Juli 2017 auf dem Markplatz Dessau das Veranstaltungshighlight der Stadtwerke – für alle Familien und die vielen kleinen und großen Sommerfans, die sich wieder auf einen tolles Open-Air Programm in der Dessauer City freuen können! „Ganz bewusst planen wir unsere größte Veranstaltung des Jahres in der Ferienzeit“, so Stadtwerke-Geschäftsführer Thomas Zänger, „und haben uns damit fest im Veranstaltungskalender unserer Stadt etabliert. Der Zeitpunkt, die zentrale Lage sowie der altersübergreifende Mix aus Sport, Spiel und Unterhaltung sind das Erfolgsrezept, mit dem wir auch in diesem Jahr unsere Gäste begeistern wollen“, so Thomas Zänger. 

Die Aktionsfläche erstreckt sich vom Rathaus über den gesamten Marktplatz, ausgefüllt mit Vereinsständen, Spielflächen, Klettertürmen, Hüpfburg, Wasserspielen, um nur einige Beispiel zu nennen. „Mehr als 20 Vereine und Akteure sind auch diesmal mit dabei – ihnen gilt unser Dank, ohne deren Mitwirkung diese Veranstaltung nicht möglich wäre“, betont der Geschäftsführer. Mit Präsentationen auf dem Platz oder der zentralen Bühne ist der Sport- und Familientag für die Vereine ein gern genutztes Podium, die eigenen Aktivitäten vorzustellen und neue Mitstreiter zu gewinnen. „So bietet die Veranstaltung auch breite eine Plattform für die ehrenamtlich Engagierten in unserer Stadt“, so Zänger. Zusätzliche Mitmach-Angebote ergänzen das Programm, darunter der „Neugierexpress“ oder ein öffentliches Casting für das Gesicht des nächsten Schülerferientickets der Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH (NASA). Freunde des Puppentheaters kommen beispielsweise mit „Woitschacks Marionettentheater“ auf ihre Kosten. 

Parallel zum bunten Treiben auf dem Marktplatz bietet auch das Bühnenprogramm viel Abwechslung. Nach den Vereinsvorführungen gibt es ab 14.00 Uhr musikalische Unterhaltung, unter anderem mit der Köthener Live-Band „Frei Sein“ und dem Roßlauer Schlagerduo Silke und Dirk Spielberg, bevor gegen 18.00 Uhr „Die Schlagermafia“ auf die Abendparty einstimmt. Gegen 19.30 Uhr tritt Ella Endlich auf die Bühne, der 2009 mit "Küss mich, halt mich, lieb mich" aus dem Film "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" der Durchbruch gelang. Über ein Jahr hielt sich der der Song in den deutschen Charts und erlangte 2012 Goldstatus. Seitdem gehört die Berlinerin zu den Stars der deutschen Schlagerszene. Ab 20.30 Uhr bringen Phil Bates & Band die unvergessenen Welthits des Electric Lights Orchestras auf die Bühne. Mit exzellenten Instrumentalisten und Sängern lässt  Phil Bates den unverwechselbaren ELO-Sound wieder aufleben. So werden Klassiker wie „Roll Over Beethoven“ oder „Don´t Bring Me Down“ meisterhaft interpretiert und verschaffen dem Live- Publikum ein Klangerlebnis der Extraklasse. Die Dessauer Rock´n´Roller von „Kathy & the Deadies“ führen zum Finale eines erlebnisreichen Sommertages, der mit einer großen Lasershow und nachfolgenden „Absackerparty“ ausklingt. 

Die Teilnahme ist für alle Gäste kostenlos.

Zurück