Einsteigen und Dessau-Roßlau erleben!

Am 3. Juli 2022 verkehren auf dem Streckennetz der Straßenbahnlinien 1 und 3 die beiden historischen Triebwagen 28 und 30 der Dessauer Verkehrs GmbH. Mit dem Einsatz der besonderen Fahrzeuge würdigt die DVG insbesondere die Eröffnung der der Strecke nach Dessau-West am 5. Juli 2002. Ferner jährt sich am 4. Juli Streckenerweiterung Friedhof III – Innsbrucker Straße bereits zum 80. Mal.

Die Fahrten werden zusätzlich zum regulären Fahrplan eingebunden. Die historischen Triebwagen verkehren auf Linie 1 ab 11.04 Uhr (Tempelhofer Straße) bzw. 12.42 Uhr (Hauptbahnhof) sowie auf Linie 3 ab 11.26 Uhr (Hauptbahnhof) bzw. 12.14 Uhr (Junkerspark) jeweils sechsmal. Bedient werden alle Haltestellen im Streckenverlauf. Zur Mitfahrt berechtigt jeder Fahrausweis der DVG sowie das 9-Euro-Ticket. In Kooperation mit dem Dessauer Nahverkehrsfreunden gibt es an der Haltestelle Junkerspark die Möglichkeit, sich im gelben Doppeldeckerbus rund um den Nahverkehr vor Ort zu informieren.

Nähere Informationen zu den Fahrzeiten finden Sie in diesem Bereich.