Lohnthermografie

Thermografie für Ihr Unternehmen

Die Isolation von Dach, Wänden und Keller kann die CO2-Emission um durchschnittlich 630 kg pro Jahr senken. Das Ersetzen von Einfachfenstern durch doppelverglaste Fenster spart noch einmal circa 350 kg CO2. Damit auch Sie Ihre Gebäude energetisch optimieren und langfristig Geld sparen können, bieten wir Ihnen den Thermocheck an.

Mit Hilfe einer Wärmebildkamera wird die für das menschliche Auge unsichtbare Infrarotstrahlung eines Objektes abgebildet. Diese Aufnahmetechnik ermöglicht ein genaues Bild der Wärmeverluste eines Objekts. Die Daten werden anschließend ausgewertet und die Ergebnisse digital bereitgestellt.

Unsere Leistungen:

  • Aufdecken von Wärmeverlusten wie beispielsweise Leckagen im Heizungssystem oder Wasserschäden
  • Prüfung der Gebäudesubstanz
  • Aufzeigen des Verlaufs von Rohrleitungen (Fußbodenheizungen, Deckenkühlungen, usw.)
  • Erstellung der Auswertung in Form einer Broschüre mit folgendem Inhalt:

    • Datum und Uhrzeit der Thermogrammaufnahme
    • Einstellparameter der Kamera wie Emission mit Umgebungstemperatur
    • Außen- und Innentemperatur, wenn sinnvoll auch Tageshöchst- und Tagestiefsttemperatur
    • Ein Begleitfoto mit Standort, Ausschnitt und Perspektive
    • Information zum Aufnahmeobjekt und zum Auftraggeber bzw. Projekt
    • Kommentierung einzelner Details in den Thermogrammen und Kennzeichnung im Bild

Eine Zusammenfassung der Ergebnisse und die Schlussfolgerung erfolgen auf Wunsch in der Auswertung. Die Lohnthermografie wird nach Aufwand angeboten - 57,50 Euro/h netto bzw. 68,43 Euro/h brutto. Der Aufwand umfasst An- und Abfahrt, Aufnahme Vor-Ort und die Auswertung im Haus der Stadtwerke Dessau.

Nutzen Sie auch unsere Energieberatungspakete für Geschäftskunden - "Ein Teil des Ganzen"!

Gerne beraten wir Sie persönlich, sprechen Sie uns einfach an: