Wasseranalyse

Nachgewiesen hochwertiges Trinkwasser

Industrie und Gewerbe säßen ohne Wasser buchstäblich auf dem Trockenen. Wasser gilt somit als eine der wichtigsten Grundlagen für jedes Unternehmen. Da es sich um eine solch wichtige Ressource handelt, unterläuft unser Wasser ständigen Kontrollen. Wir können deshalb mit bestem Gewissen sagen, dass unser Wasser alle Ansprüche an qualitativ hochwertiges Trinkwasser erfüllt.

Informationen zur Wasserqualität der einzelnen Wasserwerke:

Wasserwerk Dessau Ost
Wasserhärte (nach dem Wasch- und Reinigungsmittelgesetz) hart
Trinkwasseranalyse vom 19.07.2016 Versorgungsgebiet:
  • Dessau Stadtmitte
  • Dessau Nord
  • Dessau Waldersee
  • Dessau Mildensee
  • Dessau Kleutsch
  • Dessau Sollnitz
Wasserwerk Quellendorf
Wasserhärte (nach dem Wasch- und Reinigungsgesetz) hart
Trinkwasseranalyse vom 19.07.2016 Versorgungsgebiet:
  • Dessau Süd
  • Dessau Alten
  • Dessau Ziebigk
  • Dessau Mosigkau
  • Dessau Kochstedt
  • Dessau Großkühnau
  • Dessau Kleinkühnau
Wasserwerk Roßlau
Wasserhärte (nach dem Wasch- und Reinigungsmittelgesetz) hart
Trinkwasseranalyse vom 21.03.2016 Versorgungsgebiet:
  • Roßlau
  • Meinsdorf

Veröffentlichungspflichten

Zusatzstoffe des Wassers

Im Rahmen der technologischen Aufbereitung des Trinkwassers werden folgende nach § 11 der Trinkwasserverordnung zugelassene Zusatzstoffe eingesetzt: Kalkhydrat WKH 2/4, Praestol 2540 TR, Aquadosil SP 20-2, Chlor, Calciumhydroxid, Albaphos K50LV.

Hinweis zur Hausinstallation

Nach DIN 50930, Teil 6, können alle Werkstoffe in der Trinkwasserhausinstallation verwendet werden, sofern die Bauausführung und der Betrieb der Trinkwasser-Installation den Technischen Regeln entspricht.