Änderungen im Fahrplan

In der Zeit vom 01.08.2022 bis 09.08.2022 erfolgen im Auftrag des Tiefbauamtes der Stadt Dessau-Roßlau Arbeiten zur Instandsetzung der Asphaltdeckschicht des nördlichen Radweges (Parkseite) in der Puschkinallee.

Die geplanten Arbeiten erfordern eine Vollsperrung der Fahrbahn in Richtung Westen (Ziebigk/Siedlung) im Bereich zwischen der Heinz-Röttger-Straße und dem Kreisverkehr „Sieben Säulen“. Der Kraftfahrzeugverkehr wird in Richtung Westen, ausgehend von der Antoinettenstraße B184, über die Heinrich-Deist-Straße und die Gropiusallee zum Kreisverkehr „Sieben Säulen“ umgeleitet. Der Kreisverkehr „Sieben Säulen“ ist uneingeschränkt befahrbar. Weiter-hin ist eine Ausfahrt aus der Heinz-Röttger-Straße in die Antoinettenstraße und in die Kleiststraße möglich. Die Puschkinallee in Richtung Osten ist von der Baumaßnahme nicht betroffen.

Radfahrer und Fußgänger werden am Baustellenbereich vorbeigeführt.

Außerdem ändert sich im Bauzeitraum die Verkehrsführung der Buslinien 11, 12, 17, N1 und N5. Die Haltestelle „Puschkinallee“ wird vom Hauptbahnhof kommend nicht bedient.

Die Fahrgäste werden gebeten, die Aushänge an den Haltestellen zu beachten. Informationen sind auch bei der DVG-Mobilitätszentrale unter 0340 8992550 abrufbar.